Clubkombinat Hamburg e.V.

Clubportrait: Downtown Bluesclub

Hinter dem Downtown verbirgt sich der weltweit von Blues- und Rockmusikern hoch geschätzte Veranstalter Uwe Amandus Mamminga. Es war der Song „You really got me” und Ray Davies´ Aussage ´Rock-Idols come, Rock-Idols go, but Rock‘n´Roll Music is forever´, die für ihn zum Lebensmotto wurden. Nun folgte er der weißen und schwarzen Blues- und Rockmusik, drang in deren Tiefe und erkannte, dass er in diesem Musikbereich etwas machen musste und wollte. 1978 gründete er den Downtown, ein eigenes Label, bewarb Musiker, Plattenfirmen, Musikverlage, entwarf Plattencover und veranstaltete u.a. die „Big Blues-Nights” und „High Energy Festivals”. Sein großes Engagement, sein Organisationstalent sowie seine unendliche Power machten ihn schnell zum führenden Veranstalter dieser Musik. Man betraute ihn mit der Gesamtplanung für diverse Veranstaltungen, z.B. Rathausmarkt-Feste, Hafengeburtstag und Stadtteilfeste. Legendär waren seine Kulturveranstaltungen, die er zusammen mit dem Schriftsteller Hans Georg Behr und anderen als Mitbegründer der Hamburger Shakespeare Company auf die Beine stellte.

Der zunächst in der Gertigstrasse gegründete kleine Downtown Bluesclub wurde 1996 in das von U.A.Mamminga mit Partnern übernommene Landhaus Walter verlegt. Durch das Landhaus Walter war es ihm nun häufiger möglich, internationale Acts zu präsentieren. Dabei hat er nie vergessen auch die Hamburger und nationale Künstler zu fördern. Mehrmals hintereinander gewann der Downtown Bluesclub den German Blues Award in den Kategorien bester Club, beste Programmarbeit, beste Club Show. Die Veranstaltungen im DOWNTOWN BLUESCLUB sind weltweit berühmt. Die Künstler werden vom Chef persönlich liebevoll betreut und das vor-, während und nach der Show. Das Catering mit eigenen Speisekarten für die Künstler ist so legendär, das viele seiner Musiker ihn anrufen, um einen neuen Termin für das nächste Esse-… äh- Show abzumachen. Alle sind sich einig: best club and best hospitality in the world. Mit seinen Veranstaltungen mit jungen und älteren Künstlern hält Uwe A. Mamminga die Roots der 60er sowie die Musik aus dem Missisippi-Delta am Leben und fördert mit jungen Musikern auch deren Weiterentwicklung.


STECKBRIEF


Adresse: Otto Wels Strasse 2, 22303 Hamburg

Datum der Eröffnung: 29.04.1978

Konzerte im Jahr: 150

Maingenres / Musikstil: Blues / Rock / Jazz / Singer-Songwriter/ Folk / Pop

Hier trifft sich: Gott und die Welt, Musikkenner aus der ganzen Welt und der Papst höchstpersönlich

In einem Satz: der beste Club Deutschlands

Facebook: https://de-de.facebook.com/DowntownBluesclub


VERLOSUNG

2 x 2 Tickets für Mo.14.10. Carl Carlton & the Songdogs

2 x 2 Tickets für Mi. 23.10. Jethro Tull´s Martin Barre & Band

weitere Infos online unter:

GEWINNE GEWINNE GEWINNE!Das siebte Gewinnspiel 2019 ist eröffnet: Das Clubkombinat Hamburg verlost im Rahmen des…

Gepostet von Clubkombinat Hamburg am Dienstag, 1. Oktober 2019

Ein Kommentar zu “Clubportrait: Downtown Bluesclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.