Clubkombinat Hamburg e.V.

Jeder Pfefferminzlikör zählt! Clubkombinat startet mit Club Goods ein neues Social Business  

Club_Goods_Good_Peppa_1

Seit März 2020 sind die Musikclubs nahezu durchgehend geschlossen. Doch hinter den Kulissen wird kreativ an dem Comeback und einer innovativen Zukunft gewerkelt. Unter dem Motto „Werde Clubretter:in mit Good Peppa!” startet das Clubkombinat mit einem Pfefferminzlikör den Erstling einer hoffnungsvollen Idee: Mit der clubeigenen Getränkemarke “Club Goods” geht ein neues Social Business an den Start, das sich langfristig die Stärkung der Clubs auf die Fahne bzw. die Flaschenetiketten schreibt.  

Club Goods unterstützt Musikclubs 

Doch bevor mit Good Peppa am Club-Tresen angestoßen werden kann, gilt es mit Hilfe einer Crowdfunding-Kampagne das nötige Startkapital aufzubringen. Zum Kick-Off und dessen Erstbestellung von 5.700 Flaschen benötigt das Clubkombinat 30.000 €, die mit Hilfe der Plattform Startnext eingesammelt werden sollen. 

Zum Dank an die Unterstützer:innen der ersten Stunde stehen allerlei Dankeschön-Goodies bereit: Vom Einzug in die Hall of Fame, über die exklusive Vorbestellung der ersten Starter-Sets des Pfefferminzlikörs bis zu seltenen und originalen Club-Raritäten ist alles dabei, was Club Suporter:innen schätzen. Tourplakate, Clubshirts, das Original-Leuchtschild vom ehemaligen Club “Moloch” und sogar ein original Stellwerk-Hebel aus dem Harburger Club kann erworben werden. Etliche Hamburger Musikclubs stellen für den Start der gemeinschaftlichen Getränkemarke “Club Goods” mit dem Erstling Good Peppa seltene Sammlerstücke bereit.

Mit jeder Unterstützung auf Startnext rückt die erste Charge des Pfefferminzlikörs in der 1-Liter-Flasche näher und gelangt somit zunächst in die Hausbars, Wohnzimmer und mit den Wiedereröffnungen auch an die Club-Tresen. Ob eisgekühlt oder zum Bier: Good Peppa ist immer eine gute Wahl! 

Werde Clubretter:in mit Good Peppa!

Die Erlöse durch den Flaschenverkauf fließen an das Clubkombinat, das sich als Dachverband der Clubs seit 17 Jahren für die Stärkung der Club-Vielfalt einsetzt. Jede Flasche Good Peppa unterstützt künftig somit die lokale Musik- und Clubkultur. 

Die Crowdfunding-Kampagne läuft zunächst bis zum 15. Juli 2021 und kann direkt über Startnext unterstützt werden.

Für Interviews und Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Ein Kommentar zu “Jeder Pfefferminzlikör zählt! Clubkombinat startet mit Club Goods ein neues Social Business  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.