Clubkombinat Hamburg e.V.

ANCHOR 2017 – die Nominees stehen fest!

 
Aus gut 50 Bewerbungen hat ein Board aus Musikwirtschaftenden und Journalisten acht Acts für die zweite Ausgabe des Anchor Awards ausgewählt, der wieder beim diesjährigen Reeperbahn Festival verliehen wird. 

Die Nominierten für den ANCHOR 2017 sind das kanadische Sextett Fast Romantics, die deutschen Noiserocker Pabst, die britischen Singer/Songwriter/innen Fenne Lily, Matt Maltese und Jade Bird, Alice Merton, das Kopenhagener Elektropop-Duo First Hate und der Soul-Crooner Joseph J Jones.

In der Jury, die aus den nominierten Acts einen Sieger bestimmen soll, sitzen in diesem Jahr neben Tony Visconti, der bereits 2016 der Jury vorstand, noch Valeska Steiner und Sonja Glass (beide Boy), Garbage-Sängerin Shirley Manson, Emily Haines von Metric/Broken Social Scene und der BBC-Moderator Huw Stephens.

Auf der Reeperbahn treten die nominierten Künstler vom 20. bis 22. September im Imperial Theater und im Molotow auf. Es bleibt bis zur Preisverleihung spannend doch gewonnen haben alle Nominierten bereits jetzt, denn die internationale Aufmerksamkeit, die ihnen seitens eines interessierten Musik- und Fachpublikums auf dem Reeperbahn Festival zuteil wird, katapultiert alle Nominierten in den Fokus des internationalen Musikgeschäfts.

Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden genutzt, um die Website-Erfahrung zu verbessern und anonyme Nutzungsstatistiken gemäß Datenschutz-Grundverordnung zu erheben.
Falls Sie diese anonymen Statistiken deaktivieren möchten ("Ablehnen"), wird ein Cookie in Ihrem Browser diese Entscheidung für ein Jahr speichern.
Hier geht es zu unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren oder Ablehnen