Clubkombinat Hamburg e.V.

Clubportrait: Monkeys Music Club

Wann immer möglich veröffentlichen wir im Clubplan Heft, in der Clubplan App und auf dieser Website Clubportraits unserer Mitglieder. Alle vergangenen Ausgaben stehen in unserem Archiv. Am Ende des Portraits findest Du außerdem ein Gewinnspiel für faire Tickets im Monkeys Music Club im Juni 2017.

Nach ca. 20 Jahren als Veranstalter in Hamburg taten sich Sam Michalak und Ralf Koppelkamp mit der Idee zusammen einen eigenen Club zu ins Leben zu rufen. Eine Idee, die, nach drei Jahren des Suchens, Verhandels und Planens, im November 2014 erfolglos beerdigt wurde. Eine Woche später kam dann ein Anruf aus dem Nichts, mit dem Angebot das altehrwürdige Kir in der Barnerstraße zu übernehmen und nur einen Monat später war der Vertrag unterschrieben und das Kind auf den Weg gebracht. Da das eigene Konzept von dem zuletzt im Kir gefahrenen Programm zu stark abwich, bekam es einen neuen Namen und am 28.02.2015 erblickte der Monkeys Music Club das Licht der Welt.

Live Musik – mit Herz und Seele, das ist die Maxime, unter der in Ottensen gebucht und gearbeitet wird. Ob Soul, Punk, Metal, Reggae, Hardcore, Folk oder Jazz – Professor, Bauwagen Punk, Swing Kid oder Goth, im Monkeys trifft man sich, abseits der üblichen Kiez Laufwege und Junggesellenabschiede, um sich gepflegt gehen zu lassen. Eine Besonderheit ist auch der „Pub im Club“. Der als Irish Pub eingerichtete Raucherraum bietet eine nette Auswahl an Rum und Whiskey und, wie es sich für einen solchen Pub gehört, u.a. Guinnenss vom Fass. Ob Pub Quiz, Akustik Shows oder Fussball Übertragungen – hier wird die irische Pub Kultur geliebt und gelebt.

Der besonderen familiären Atmopshäre ist es wohl zu verdanken, dass das Monkeys beim Club Award 2015 aus dem Stand zum beliebtesten Club Hamburgs gewählt wurde und mittlerweile auf einen europaweiten Publikumsstamm verweisen kann. Auch in Bandkreisen hat sich die Adresse herumgesprochen und so bekommt man in der Barnerstraße immer mal wieder Bands zu sehen, die ansonsten nur aus größerer Entfernung von der Bühne grüßen. Ein regelmäßiger Blick ins Programm ist daher empfehlenswert.

Adresse: Barnerstr. 16, 22765 Hamburg
Gründungsjahr: 2015
Musikstil: Erlaubt ist, was Spaß macht!
Hier trinkt man: Monkeys Red, Guinness, Rum, Whiskey
Hier treffen sich: Hamburgs Subkulturen
In einem Satz: Heart & Soul & Rock’n’Roll

Homepage:
www.monkeys-hamburg.de

Facebook: www.facebook.com/monkeysclubhamburg/

GEWINNSPIEL JUNI 2017: THE BOLLOCK BROTHERS im Monkeys Music Club